ungewolltkinderlos eVStartseite
Sie befinden sich hier: Startseite ›› Kleine Fluchten

Floating

Im Floatarium kann man die absolute Schwerelosigkeit erleben. Wenn ich mal richtig doll gestresst bin und lange keine Zeit mehr für mich allein hatte, gehe ich in Hamburg in die Schanze und floate. Man liegt in einer Art großen Badewanne mit Deckel, gefüllt mit Salzwasser. Das Salzwasser trägt einen und lässt einen das Gefühl haben, dass man schwebt. Man hat eineinhalb Stunden lang den ganzen Raum für sich und kann sich nach dem Floaten noch bei Kerzenschein und schönen Klängen pflegen und anziehen. Danach fühlt man sich wie ein neuer Mensch. Mehr zum Floaten in Hamburg findet Ihr unter www.floatarium.org. Ich empfehle diese besondere Art der Entspannung uneingeschränkt!