ungewolltkinderlos eVStartseite
Sie befinden sich hier: Startseite ›› Erfahrungsberichte ›› von Betroffenen

Kinderwunsch – Kindersegen – Kinderwunsch (Dinah, 30 Jahre)

Wir hatten die Hoffnung aufgegeben, besser gesagt, nach 1,5 Jahren Trauer und intensivster Aufarbeitung der ungewollten Kinderlosigkeit hatten wir uns damit „angefreundet“, niemals eigene Kinder zu bekommen. Wir hatten alle medizinischen Möglichkeiten längst ausgeschöpft und waren nun soweit, dass wir anfingen, uns langsam an das Thema Adoption heranzutasten.

 

Bevor dieses große Thema aber konkret werden konnte, das war uns völlig klar, mussten wir versuchen, unsere durch die Kinderwunschbehandlung mit all ihren Enttäuschungen sehr angeschlagene Beziehung wieder auf die Beine zu bringen. Es war also vorerst alles, was langfristige Zukunftsplanung (mit oder ohne Kinder) betraf, gefühlsmäßig auf Eis gelegt, solange wir es nicht schafften, wieder zu uns zu finden.

 

In genau dieser Situation blieben meine Tage aus. Ich wurde wütend und fühlte mich grauenhaft, denn ich mutmaßte, dass mich nun auch noch der Rest meiner Weiblichkeit im Stich ließ und mein Zyklus nun auch nicht mehr funktionierte.

 

Auf die Idee, ich könnte schwanger sein, kam ich nicht. Erst nachdem ich 10 Tage überfällig war, sagte mein Mann „Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen – Du bist schwanger“… Ich machte einen Test. Er war positiv und mein Arzt bestätigte dieses überwältigende Ergebnis. In der 9. Woche verlor ich mein Kind.

 

Ich habe lange mit mir gerungen, diesen kleinen Teil meiner Kinderwunsch-Geschichte hier auf diese Seite zu stellen. Aber vielleicht macht es auch Mut, dass längst aufgegebene Wünsche manchmal doch noch erfüllt werden können.

 

Ich habe gelernt, dass ich aufhören muß, mein Leben nach dem Kinderwunsch zu richten und kann nur sagen: Macht Pläne, nehmt andere Optionen in Angriff, findet zu Euch selbst. Verwirklicht Eure anderen Träume. Wenn dann doch noch ein Kind, auf welchem verrückten Weg auch immer, in Euer Leben tritt, nehmt es mit offenen Armen auf…